Eine kleine Weihnachtsinspiration – speziell für „Weihnachtsmuffel“

Eine kleine Weihnachtsinspiration – speziell für „Weihnachtsmuffel“ 🙂

  herzensraum_weihnachteengerl

Ich stehe dazu, ich liebe Feste aller Art! Geburtstagsfeiern, Hochzeiten, sonstige Veranstaltungen – und natürlich Weihnachten!

Es ist einfach schön, das Leben in all seinen Facetten zu bejubeln – ob es der Tag ist, an dem jemand geboren wurde, jener, an welchem andere ihre Beziehung und Liebe zueinander feiern und dies mit anderen teilen – oder einfach so, weil Feiern die Menschen zusammenbringt und die Welt für diese Zeit in Ordnung sein darf.

Zu Weihnachten lässt sich mein inneres Kind besonders berühren – da werden so manche schöne Kindheitserinnerungen wach, ich denke vermehrt in liebevoller Weise an Menschen, die nicht mehr unter uns sind und mir viel bedeutet haben – und ich darf schenken! Ich liebe es, zu schenken! Liebe es, Dinge zu geben, die ich mir für mir nahestehenden Menschen individuell ausgedacht habe – und freue mich auf deren Gesichter… Natürlich geht es an Weihnachten nicht allein (oder eigentlich gar nicht) darum, doch es ist ein schöner Anlass zu zeigen: „ich habe an dich gedacht, mich mit deinen Wünschen auseinandergesetzt und du liegst mir so sehr am Herzen, dass ich dir eine Freude machen möchte“.

So wie mein Herz in dieser besonderen Zeit noch ein Stück weit offener als sonst ist, so genieße ich es zu sehen, wie sich auch die Herzen meiner Mitmenschen etwas mehr öffnen.

Und die Weihnachtsmuffel, die ich eingangs angesprochen habe? Persönlich glaube ich nicht, dass irgendjemand Weihnachten per se wirklich verabscheut. Möglicherweise haben „Weihnachtsmuffel“ herbe Enttäuschungen in diesem Zusammenhang erlebt, und das Glücklich-Sein – speziell das der anderen – mag daher jetzt besonders schwer zu ertragen sein. Ich möchte mir nicht anmaßen, die Gründe für ihre Weihnachts-Antipathie zu kennen, ich hege einfach Mitgefühl für sie und ihren Schmerz… Gleichzeitig wünsche ich ihnen ganz besonders, dass sie die Möglichkeit jetzt und hier wahrnehmen, sich nicht noch weiter zu verschließen, sondern sich ein wenig von dieser einzigartigen Stimmung anstecken und das Vergangene hinter sich zu lassen, neu zu beginnen und ihr eigenes inneres Kind zum Vorschein kommen und ein Stück heiler werden zu lassen – vielleicht wird es dieses Jahr ja sogar positiv überrascht?

herzensraum_inneres-kind

Entscheiden wir uns – fürs Staunen, für große Kinderaugen, fürs Lieben – fürs Leben.

Geben wir uns selbst die Chance, Weihnachten neu zu erfahren, zu entdecken, zu lachen, zu genießen, Frieden zu finden, zuversichtlich in die Zukunft zu blicken und noch ein Stück mehr wir selbst zu sein.

Das wünsche ich uns allen von Herzen!

In diesem Sinne fröhliche und kindliche Weihnachten uns allen! <3

Eure Nicole

herzensraum_weihnachtslaternen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*